Logo SketchUp Distributor

Einsatz von Trimble Technologie zur Rationalisierung von Architekturprojekten

Projekt Design Develop LLC

Bob Pineo von Design Develop LLC, einem Full-Service-Architekturbüro, ist seit über 20 Jahren in der Architekturbranche tätig. Das Unternehmen, das er zusammen mit Partnern leitet, hat Niederlassungen in Charlottesville und Baltimore. Sie verwenden SketchUp und Trimble Technologien, um das Unternehmen zu führen, zu vergrößern und den Arbeitsablauf bei einer Vielzahl von großen und kleinen Designprojekten zu beschleunigen. Folgen Sie dem Trimble-Team bei dem Treffen mit dem Architekturbüro, um alles über den Hintergrund des Unternehmens und seine supereffiziente Arbeitsweise zu erfahren.

Bob Pineo in der Design Develop Zentrale.

Abb.1: Bob Pineo in der Design Develop Zentrale

Erzählen Sie uns ein wenig über Ihren Hintergrund und wie Sie mit SketchUp angefangen haben.

Ich komme aus dem Baugewerbe, aber ich habe mich später in meiner Karriere mehr mit Design beschäftigt. Zu dieser Zeit habe ich CAD-Dokumente verwendet, um den Kunden Entwürfe zu übermitteln. Trotzdem habe ich schnell festgestellt, dass die meisten Kunden Schwierigkeiten haben, diese technischen 2D-Pläne zu verstehen.

„Ich wechselte ausschließlich zu SketchUp und Lumion, weil ich damit die gleiche Sprache wie meine Kunden sprechen konnte – 3D. Nun verwende ich SketchUp seit über 15 Jahren!“

SketchUp ist ein so vielseitiges Tool und ermöglicht es unserem Team, mit direktem Feedback von Kunden schnell vorzugehen. Mit SketchUp kann ich meine konzeptionellen Ideen in einen Entwurf umwandeln – und diesen dann aktualisieren, wenn sich Details ändern. Sehr fließend und flexibel – das ist genau das, was unser Unternehmen braucht. Wir verwenden SketchUp auch als „Schulungswerkzeug“ für Architekten. Ich bin der Meinung, dass man ein besserer Architekt wird, je mehr man einen Raum konzeptioniert und ausarbeitet. Es gibt immer Hunderte von Möglichkeiten, etwas zu entwerfen, daher ist es ein gutes Training, um diese Optionen auszuprobieren.

Entgegen der landläufigen Meinung bin ich der Meinung, dass SketchUp mehr als nur ein Präsentationswerkzeug ist – es ist ein Werkzeug, das hilft, einen Raum zu verstehen, bevor wir anfangen, Ideen zu präsentieren.



Abb.2 und 3: SketchUp wird für ein kommerzielles Projekt verwendet. Projekt: Zahnarztpraxis Sapon und Swisher

Abb.4 und 5: SketchUp in Aktion. Das Projekt: Das Frauenzentrum

Erzählen Sie uns über das Unternehmen und die Projekte, die Sie übernehmen

Unser Unternehmen hat sich von der Lösung von ein oder zwei kleinen Entwurfsherausforderungen zu hochrangigen grafischen Ausdrucksformen größerer Designideen und Herausforderungen bei einer Vielzahl von Architekturprojekten entwickelt. Wir sind innovativ und technologieorientiert.

Wir haben auch keine „typische“ Art von Projekt. Wir sind alle Generalisten und arbeiten an unterschiedlichsten  Projekten. Was auch immer zur Tür hereinkommt – von Wohnräumen bis hin zu Industrieanlagen, wir kümmern uns um die komplette Projektabwicklung – von dem städtischen Genehmigungsverfahren bis hin zur Bauverwaltung. Das macht uns Spaß, denn so haben wir eine große Projektvielfalt und mehr Möglichkeiten, kreativ zu sein.

Projekt Design Develop LLC

Abb.6: Eine breite Palette von Projekten wird zum Leben erweckt.

Was hebt Ihr Team von anderen ab?

Ich glaube, wir sind ausgezeichnete Zuhörer. Sobald sich jemand für einen Architekten entscheidet, bedeutet das, dass er unglaublich viel in die Kosten, das Budget, die Zeit und die Energie investiert. Das respektieren wir, indem wir ihn in jeden Schritt der Planung einbeziehen. Wir stellen sicher, dass die Kunden sich wohlfühlen und verstehen, was wir vorschlagen. Wir haben Niederlassungen in Charlottesville und Baltimore, und diese Leitprinzipien führen sowohl in einem kleinstädtischen Markt als auch in einem größeren, regional ansässigen Dienstleistungsunternehmen zum Erfolg.

Projekt Design Develop LLC

Abb.7: Kommunikation der Details, um einen erfolgreichen Abschluss des Baus zu gewährleisten. Streichen Sie nach rechts, um das Vorher-Bild in SketchUp zu sehen. Projekt: Ivy Proper.

Erzählen Sie uns etwas über Ihren Arbeitsablauf von Anfang bis Ende

Wie ich schon sagte, sind alle unsere Projekte unterschiedlich, es hängt also wirklich davon ab, was wir tun. Als Grundgerüst oder Leitfaden sieht unser Prozess folgendermaßen aus:

Wir beginnen damit, dass wir gemeinsam mit dem Kunden den Zeitplan, das Budget und die Designanforderungen festlegen. Sobald wir ein gutes Verständnis für das Projekt haben, gehen wir auf die Baustelle und scannen sie mit dem Trimble X7 und übertragen diese Daten über Scan Essentials in SketchUp. Dies ist eine relativ neue Schnittstelle in unserer Arbeit und hat uns schon viel Zeit und Geld gespart. Früher haben wir dafür einen externen Vermessungsingenieur beauftragt und wir hatten immer Probleme mit den Dateien und der rechtzeitigen Bereitstellung der Daten. Jetzt machen wir das alles intern. Wir haben unser Geschäft sogar erweitert, indem wir diese Dienstleistung an andere Unternehmen verkaufen.

Punktwolkendaten Projekt Design Develop LLC

Abb.8: Verwendung von Punktwolkendaten zur Darstellung des Ist-Zustandes

Nach dem Import von Punktwolkendaten gehen wir in die Konzeptionsphase über. Auf der Grundlage der Anforderungen des Kunden entwickeln wir eine Vielzahl von Designoptionen, wobei wir sowohl SketchUp als auch Lumion verwenden. Dies ist ein fließender Prozess, bei dem wir mit dem Kunden zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass das Design den Anforderungen gerecht wird. Die Kunden beginnen sich in die Konzepte zu verlieben, wenn sie alles in 3D sehen. Sie können sich selbst in dem Raum vorstellen und das ist eine aufregende Erfahrung.

Sobald die Entwurfsdetails feststehen, kalkulieren wir den Preis, um sicherzustellen, dass wir im Rahmen des Budgets bleiben. Dann beginnen wir mit der Bauphase. Wir exportieren unseren gesamten Entwurf in LayOut für die Baudokumentation.

„In vielen Fällen ist die LayOut-Dokumentation der „heilige Gral“ des Entwurfs, weil es keinen Raum für Fehler gibt. Jeder bezieht sich darauf.“ 

LayOut-Dokumentation Trimble

Abb.9: Mit der LayOut-Dokumentation ins Detail gehen.

Welche Vorteile haben Sie, wenn Sie die Trimble-Produktpalette einsetzen?

Die Kombination von Trimble-Produkten hat dazu beigetragen, dass unser Unternehmen exponentiell gewachsen ist. Wir verwenden SketchUp, Trimble X7 und Scan Essentials. Wir nutzen die Technologie nicht nur um des Nutzens willen, sondern wir nutzen sie, um unsere Arbeitsabläufe zu rationalisieren und unser Geschäft auszubauen. Die Integration dieser Technologie war sehr einfach und die Fähigkeit zur Weiterentwicklung wurde nicht geopfert.

Schließlich sind wir als innovatives Unternehmen bekannt und brauchen daher Technologien, die mit dem Tempo unserer Projekte Schritt halten.

„Wenn wir nach Technologien oder neuen Werkzeugen suchen, müssen sie flexibel genug für unsere Projekte sein, ohne zu übertreiben – und genau das bietet uns Trimble. Diese Produkte sind flexibel, erschwinglich, praktisch und helfen jedem in unserem Team, seine Arbeit effizient zu erledigen.“

Scan Essentials Projekt

Abb.10: Verwendung innovativer Technologie in SketchUp: Scan Essentials.

Was steht als nächstes an für Sie und Ihr Team?

Wir möchten gerne weitere Trimble Produkte wie Trimble RealWorks und CloudEngine integrieren. Wir haben bei unserer Arbeit mit Trimble Produkten ein großes Wachstumspotenzial erkannt und möchten sehen, wohin das noch führen kann. Es ist eine aufregende Zeit. Wie immer sind wir den Leuten von SketchUp und Trimble sehr dankbar für all die großartigen Produkte und Dienstleistungen und sehen uns selbst als Teil dieser Familie für die kommenden Jahre.

Bildquelle Bannerbild des Beitrags: SketchUp Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

SketchUp – 3D-Modellieren und Visualisieren für jeden!

einsteinConcept

einsteinConcept GmbH
Lindenstraße 9-11
67433 Neustadt/Weinstraße

sketchup.einsteinconcept.de

Nichts verpassen und Blog abonnieren